Verfügbar für: Lite Classic Pro

Im Modul Stundenerfassung kannst du alle Arbeitsstunden deiner Mitarbeiter verfolgen. Du kannst ihre geleisteten Arbeitsstunden entweder mit Funktionen aus einem Projekt verknüpfen oder ihre Arbeitszeiten getrennt registrieren. Mitarbeiter können das Recht erhalten, ihre eigenen Stunden und/oder die Stunden anderer Personen zu registrieren. Dies geschieht durch die Vergabe von Benutzerrollen in Rentman.

Die Summe aller erfassten Stunden erscheint in der Spalte Nachkalkulationskosten in dem Tab Finanzen deines Projekts. Dies gibt dir einen besseren Überblick über die tatsächlichen Personalkosten deines Projekts. Du kannst auch Daten aus dem Stundenerfassungsmodul in einer .xlsx-Datei exportieren, so dass du die Arbeitszeiten deiner Mitarbeiter in deiner bevorzugten Buchhaltungssoftware bearbeiten kannst.

Rentman unterstützt keine Gehaltsabrechnung. Wir empfehlen daher, die Daten aus dem Stundenerfassungsmodul zu exportieren und deine Buchhaltungssoftware für die weitere Verarbeitung zu verwenden.
-

Hinzufügen deiner gearbeiteten Stunden

Du kannst deine Stunden in der Webversion von Rentman und in der Rentman App (iOS & Android) registrieren. Hier geht es zur Anleitung.

Webversion

  1. Gehe zum Modul Stundenerfassung.
  2. Klicke auf Hinzufügen.
  3. Wähle die Mitarbeiter, für die du die Stunden erfassen willst.

    Adding_crew_members2.gif

  4. Wähle Von/Bis Zeiten und die Länge der Pause.

    From_until_time.png

    Break.png

  5. Die folgenden Informationen sind optional:

    Stundentyp
    Fahrtzeit 
    Strecke 
    Mittagessen 
    Kommentar
     
  6. Gib eine (oder mehrere) Aktivität/en ein, die die Aufgaben beschreiben, die in diesem Zeitraum durchgeführt wurden. Dieser Schritt ist optional, wird aber dringend empfohlen. Du kannst eine Aktivität entweder mit einer Personalfunktion eines Projekts verknüpfen oder sie einfach als freien Text hinzufügen.

    Activity.png

  7. Vergiss nicht auf Speichern zu klicken.

Rentman App (iOS & Android)

Mit der Rentman App kannst du deine eigenen Stunden registrieren, während du unterwegs bist. In der App kannst du dies manuell oder durch Ein- und Auschecken tun.

Du brauchst die Rechte um deine Stunden registrieren zu können.

Manuell

  1. Geh zum Menü Options_menu.png.
  2. Wähle Stundenerfassung.
  3. Wähle Stunden registrieren.
  4. Wähle Von/Bis Zeiten und die Länge der Pause.

    From_until_break.png

  5. Optional: Fahrtzeit und Strecke

    Travel_time_distance.png

  6. Gib eine (oder mehrere) Aktivitäten ein, die die Aufgaben beschreiben, die in diesem Zeitraum durchgeführt wurden. Dieser Schritt ist optional, wird aber dringend empfohlen. Du kannst eine Aktivität entweder mit einer Personalfunktion eines Projekts verknüpfen oder sie einfach als freien Text hinzufügen.

    Activities.png

  7. Klicke auf Speichern.

Ein- und Auschecken

  1. Geh zum Menü Options_menu.png.
  2. Wähle Stundenerfassung.
  3. Wähle Einchecken.
  4. Du siehst jetzt den Timer auf deinem Bildschirm laufen. 

    Timer.png
    Der Timer läuft auch im Hintergrund, wenn du die App schließt.
  5. Um den Timer zu stoppen, klicke auf Auschecken.
  6. Optional: Fahrtzeit und Strecke

    Travel_time_distance.png

  7. Gib eine (oder mehrere) Aktivitäten ein, die die Aufgaben beschreiben, die in diesem Zeitraum durchgeführt wurden. Dieser Schritt ist optional, wird aber dringend empfohlen. Du kannst eine Aktivität entweder mit einer Personalfunktion eines Projekts verknüpfen oder sie einfach als freien Text hinzufügen.

    Activities.png

  8. Klicke auf Speichern.

Verfügbare Optionen

Wenn du eine neue Stundenerfassung erstellst, kannst du folgende Informationen konfigurieren:

Mitarbeiter
Der/die Mitarbeiter, auf den die Stundenerfassung zutrifft.

Von / Bis (Datum und Zeit)
Trage die Zeiten der Stundenerfassung ein.

Pause
Wird von der Gesamtanzahl der Arbeitsstunden abgezogen.

Diese Felder sind optional.

Stundentyp
Lies hier mehr.

Fahrtzeit
Wird von der Gesamtanzahl der Arbeitsstunden abgezogen.

Strecke
Die Strecke, die in diesem Zeitraum zurück gelegt wurde.

Mittagessen
Wähle die Checkbox, wenn Mittagessen in diesem Zeitraum enthalten war.

Aktivität
Beschreibung der Aktivität, die in diesem Zeitraum durchgeführt wurde. 

Verknüpfe die Aktivität mit einer Personalfunktion
Wenn du deine Stunden im Zeitraum einer geplanten Personalfunktion registrierst, kannst du diese an die gewünschte Funktion aus der Liste verknüpfen.

Hinzufügen eines freien Texts
Wenn deine registrierten Stunden nicht an eine Funktion verknüpft werden, kannst du auch einen freien Text in das Feld für Aktivitäten eintragen. Du kannst immer mehrere Aktivitäten zu einer Registrierung hinzufügen.

Stundentypen

Du kannst einen Typ zu deiner Registrierung hinzufügen. Der ausgewählte Stundentyp definiert, ob die eingetragenen Stunden von der Gesamtanzahl der gearbeiteten Stunden addiert oder subtrahiert werden.

Arbeit
Die Standardeinstellung. Wird zur Gesamtanzahl der gearbeiteten Stunden addiert.

Urlaub
Wird zur Gesamtanzahl der gearbeiteten Stunden addiert und wird getrennt als Urlaubsstunden angezeigt.

Korrektur
Erlaubt dir, Stunden von der Gesamtanzahl der gearbeiteten Stunden zu addieren oder subtrahieren.

Krankmeldung
Wird zur Gesamtanzahl der gearbeiteten Stunden addiert und wird getrennt als Krankmeldung angezeigt.

Kompensation
Wird nicht zur Gesamtanzahl der gearbeiteten Stunden addiert.

Zum Beispiel: Dein Mitarbeiter Sebastian hat bereits Überstunden geleistet und wird deshalb am Freitag nicht arbeiten. Sebastian nimmt sich Freitag frei, als Ausgleichstag. Dieser Typ liefert einen Grund dafür, warum der Mitarbeiter am Freitag nicht da war.

Konfiguriere deine Übersicht

In der Stundenerfassung siehst du alle registrierten Stunden in dem ausgewählten Zeitraum.

Period.png

Du kannst deine Übersicht nach Monaten gruppieren, um einen besseren Überblick über alle Stunden zu erhalten oder die Übersicht nach Mitarbeiter sortieren, um die Stunden eines einzelnen Mitarbeiters anzuzeigen. 

Lies mehr dazu in unserem Artikel über das Gruppieren und Sortieren.

Deine Benutzerrolle in Rentman bestimmt, ob du deine eigenen Stunden oder die Stunden aller Mitarbeiter sehen kannst. Lies mehr im folgenden Abschnitt.

Rechte für Mitarbeiter konfigurieren

Mitarbeiter können das Recht erhalten, ihre eigenen Stunden und die Stunden anderer Personen zu registrieren. Du kannst einem Mitarbeiter die Rechte geben, seine eigenen Stunden zu bearbeiten (und die Stunden anderer zu sehen), indem du ihm eine andere Benutzerrolle zuweist.

Lies mehr dazu in unserem Artikel über die Benutzerrollen.

Exportiere deine Stundenerfassung

Du kannst Daten aus dem Stundenerfassungsmodul in eine .xlsx-Datei exportieren, so dass du die Arbeitszeiten deiner Mitarbeiter in deiner bevorzugten Buchhaltungssoftware bearbeiten kannst.

Lies mehr dazu in unserem Artikel über das Exportieren deiner Daten.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.

Beiträge in diesem Abschnitt