In diesem Artikel wird erklärt, wie du die Auswahlmöglichkeiten und Filteraufbau in den verschiedenen Modulen benutzen kannst. Durch Auswahlmöglichkeiten und Filter gut einzustellen, kannst du einfach eine Übersicht der Informationen bekommen, die zu in dem Moment nötig hast. Diese Informationen werden anschließend in Tabellen gezeigt. Die Spalten der Tabellen kannst du selbst anpassen oder gruppieren.-

Die Auswahlmöglichkeiten in den verschiedenen Modulen sind größtenteils die gleichen. Der standardmäßige Filteraufbau mit Zeitraum, Labels und Filtern ermöglichen dir eine flexibele Übersicht zu bekommen, abhängig davon, was du zu dem Zeitpunkt nötig hast. Mit Presets speicherst du eine Auswahl, wodurch du anschließend mit einem Klick die Auswahl anwenden kannst. 

Die Informationen im Bild werden durch die anwesenden Spalten bestimmt. Diese sind standardmäßig logisch eingestellt, jedoch kannst du diese auch anpassen. 

Zeitraum

Wähle den Zeitraum, den du sehen möchtest. Mit den Standardbuttons für 7 oder 31, kannst du automatisch eine Woche oder einen Monat nach dem Startdaum auswählen. 


Presets

Ein Preset ist eine Kombination von Labeln und Filtern, die zur Auswahl hinzugefügt werden, sobald du darauf klickst. Presets benutzt du als Liste mit praktischen überscihten, die du regelmäßig brauchst und dann mit einem Klick anwenden kannst. 

Die Liste der Presets verwaltest du selbst. Einen neuen Preset fügst du hinzu, indem du unten auf den Button "Auswahl als Preset speichern" klickst, wenn du Filter und Label hinzugefügt/gewählt hast. Vorhandene Presets kannst du löschen oder ändern, indem du erst auf das  klickst und anschließend auf den  oder  neben dem Preset. 

In der Abbilung unten siehst du, wie du Presets speichern kannst.

Ein Beispiel eines Presets ist die Auswahl für alle Projekte, die fakturiert werden müssen mit einem Filter für 'alle bestätigten Projekte' und einem Filter für 'Bereit zur Fakturierung'.

Label

Dies sind Label, die zu Items hinzugefügt werden können. Labels können zu Projekten, Materialien, Kontakten, Mitarbeitern, Fahrzeugen, Rechnungen und Aufgaben hinzugefügt werden. Bei der Benutzung von Labels erstellst du eine Auswahl von allen Items mit dem entsprechenden Label. Alle Labels, die zu einem Item hinzugefügt wurden, sind sichtbar. Wähle die Labels, die du bei der Auswahl anwenden willst. 

Liest du unseren Artikel über die Nutzung von Tags für weitere Informationen.

Filter

Dies sind Eigenschaften von einem item, die du selbst auswählen kannst. Bei der Benutzung eines Filters, erstellst du eine Auswahl von allen Items, die diese Eigenschaft haben. Einen neuen Filter fügst du hinzu, indem du auf + klickst und anschließend einen Filter auswählst. 

Beispiele von Filtern sind 'Alle Projekte, die bestätigt sind", "alle Projekte von Accountmanager X", "alle Projekte mit Materialmängeln", "alle Kontakte mit offenen Aufgaben", "alle Projekte mit nicht vollständig geplanten Personalfunktionen und "alle Materialien mit Reparaturen".
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.