Prüf die Verfügbarkeit deiner Mitarbeiter

Um deine Mitarbeiter für Projekte einzuplanen, musst du vorher natürlich deren Verfügbarkeit kennen. Sobald deine Mitarbeiter ihre Verfügbarkeit in (Mein) Kalender eintragen, ist diese auch für dich in der Zeitleiste des Personalplaners sichtbar.

In diesem Artikel wird erklärt, wie du die Verfügbarkeit im Personalplaner ansehen und ändern kannst.-

Verfügbarkeit

Mitarbeiter, die immer in Vollzeit für dich im Einsatz sind, kannst du einplanen, wenn diese im gleichen Zeitraum für keine andere Funktion oder Job eingeplant sind. 
Zusätzlich kannst du die Verfügbarkeit deiner Mitarbeiter auch über die Einfärbung der jeweiligen Tage erfahren. Tage, die im Personalplaner grün hinterlegt sind, wurden als verfügbar markiert und Tage, die rot hinterlegt sind, sind demnach nicht verfügbar. 

In dem Beispiel oben ist Nina am 1., 3. & 4. verfügbar, am 2. und 6. nicht verfügbar und hat Nina für den 5. keine Angabe gemacht.

Einladungen

Falls du dir bei Verfügbarkeiten deiner Mitarbeiter unsicher bist, kannst du diese auch einfach einladen ihre Verfügbarkeit einzutragen. Dafür selektierst du einfach die betreffenden Mitarbeiter im Personalplaner und die Funktion, für die du die oder den Mitarbeiter einladen willst. Anschließend kannst du über Aktionen den oder die Mitarbeiter für die ausgewählte Funktion einladen.

Wenn du die Steuerungstaste deiner Tastatur gedrückt hältst, kannst du auch mehrere Funktionen oder Ressourcen in der Planungsübersicht auswählen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.