Material hinzufügen

Du kannst Material im Materialmodul hinzufügen und bearbeiten. Es gibt drei Materialtypen in Rentman: Item, Case, und Set.

Lies unseren Artikel über Items, Cases, Sets und Zubehör für mehr Informationen.

Dein Material verfügt über verschiedene Tabs, die wichtige Informationen zur Erstellung enthalten. In dem Tab Daten trägst du grundlegende Informationen über dein Material ein. In den weiteren Tabs kannst du Exemplare, Inhalt, Zubehör, Alternativen, Lieferanten, regelmäßige Prüfungen, Webshop und QR-Codes konfigurieren.

In diesem Artikel erklären wir, wie du Material hinzufügst und bearbeitest und wir erklären dir alle Tabs im Materialmodul.

Wenn du all dein Material auf einmal hinzufügen willst, kannst du dies per Import deines Materials machen. Dies erlaubt dir das Hochladen einer Excel- (.xlsx) oder CSV-Datei, die alle Informationen zu deinem Material beinhaltet. Du kannst diese Datei selbst erstellen oder unsere Import-Vorlage nutzen. 

Verfügbar für: Lite Classic Pro

-

Dein Material hinzufügen

  1. Gehe zum Materialmodul und wähle Hinzufügen. 
  2. Wähle beim Typ, ob du ein Item, Set oder Case erstellen willst. Lies unseren Artikel über Items, Cases, Sets und Zubehör für mehr Informationen.
  3. Trage oder bearbeite mehr Informationen in den weiteren Tabs, auf die wir in diesem Artikel etwas später eingehen.

Dein Material bearbeiten

  1. Gehe über einen Doppelklick im Materialmodul auf ein schon bestehendes Item, Set oder Case.

Hinweis: Du kannst den Materialtyp nicht ändern, wenn das Item, Set oder Case bereits auf einem Projekt geplant ist. Dies würde auch den Projekttyp deiner bestehenden Projekte, Projektvorlagen und Zumietungen ändern, was zu Projekten mit falschem Material führen würde.

Daten

Typ
Wähle zuerst zwischen einem Item, Set oder Case und dann zwischen Vermietung oder Verkauf.

Menge
Wenn dein Artikel Exemplare enthält, wähle Anzahl berechnen durch Zählen der Exemplare.

Ordner
Wähle den richtigen Ordner.
Wenn du einen neuen Ordner erstellen willst, lies mehr dazu in unserem Artikel über das Erstellen und Bearbeiten deiner Ordnerstruktur.

Code
Wenn du dieses Feld leer lässt, erstellt Rentman automatisch einen Materialcode. Dieser wird auf Packlisten angezeigt.

Kommentar intern
Wird auf Packlisten angezeigt.

Kommentar extern
Wird auf Angeboten, Verträgen und Rechnungen angezeigt.

Rabattgruppe
Wähle eine Rabattgruppe.

Faktorgruppe
Wähle eine Faktorgruppe.

MwSt. Klasse
Wähle eine MwSt. Klasse aus. Lies unsere Artikel über die MwSt.-Einstellungen für mehr Informationen.

Oberflächenmaterial
Markiere dieses Feld, wenn der Preis auf der Grundlage der Oberfläche des Artikels (Breite x Höhe) berechnet werden soll. Für jedes Projekt können die Abmessungen eingegeben werden.

Exemplare

Lies unseren Artikel über Exemplare für mehr Informationen und lerne, wie du Exemplare hinzufügst.

Inhalt

Lies unseren Artikel über Items, Sets, Cases und Zubehör für mehr Informationen und lerne, wie du Sets und Cases hinzufügst.

Zubehör

Lies unseren Artikel über Items, Sets, Cases und Zubehör für mehr Informationen und lerne, wie du Zubehör hinzufügst.

Alternativen

Du kannst Alternativen zu einem Item/Set/Case auswählen. Dies ist nützlich, um Engpässe schnell zu beheben.

Suche dazu einfach nach Material in deiner Datenbank und füge dies über einen Doppelklick als Alternative hinzu.

Eine Alternative wählen

  1. Im Materialtab deines Projekts, wähle das Material mit einem Mangel aus.
  2. Öffne die Widgets Widget.png .
  3. In der Widgetspalte findest du unten Alternative Materialien.
  4. Klicke auf um die Alternative zu wählen.
  5. Vergiss nicht, die gewünschte Anzahl des Items anzupassen.

Lieferanten

Du kannst eine Liste an Lieferanten für deine Items/Sets/Cases + Hinzufügen. Für jeden Lieferanten kannst du den Zumietungspreis hinterlegen.

Die Liste deiner Lieferanten ist nicht mit dem Zumietungsmodul verbunden. Um den korrekten Zumietungspreis von einem Lieferanten zu erhalten, folge diesen Schritten:

  1. Im Tab Daten deines Materials, gehe zu Finanzen und trage den Zumietungspreis ein.
  2. Im Kontaktmodul, gehe über einen Doppelklick auf den Lieferanten und gehe zum Tab Zahlung.
  3. Trage den Rabatt Zumietung (Lieferant) ein.

Regelmäßige Prüfungen

Siehe alle Prüfungen für ein Item/Set/Case. Du kannst jederzeit eine Prüfung aktivieren oder deaktivieren. 

Du erstellst eine regelmäßige Prüfung im Konfigurationsmodul. Zum Beispiel eine Rigging Inspektion oder einen Reinigungsjob.

Du wählst dann im Werkstattmodul aus, welche Prüfung welchem Material zugewiesen wird. In dem Tab Prüfungen, siehst du eine Übersicht von allen Prüfungen für dein Material. Gehe über einen Doppelklick auf einen Artikel und wähle, welche Prüfung zugewiesen werden soll. 

Regelmäßige Prüfungen bringen dich zum Konfigurationsmodul, in dem du eine Standardprüfung bearbeiten oder hinzufügen kannst. Hier entscheidest du den Interval einer Prüfung und kannst eine Beschreibung oder Checkliste für den Prüfer hinterlegen. 

Webshop

Wenn du einen Webshop (mit unserem Plugin) nutzt, kannst du folgende Informationen in diesem Tab für dein Material hinterlegen: 

  • Wähle, ob das Item/Set/Case im Webshop wiedergegeben werden soll
  • Kurze Beschreibung
  • Lange Beschreibung

Lies unseren Artikel über den Webshop für mehr Informationen.

QR-Code

Lies unseren Artikel über das Einrichten von QR-Codes für mehr Informationen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.