Filter sind nützlich, um innerhalb eines Moduls zu suchen oder die Auswahl einzugrenzen. Verwende sie z.B., um einen bestimmten Kontakt/eine bestimmte Rechnung zu finden oder um die Auswahl von Projekten/Materialien einzugrenzen. Durch das Anlegen von Presets kannst du jederzeit schnell zwischen verschiedenen Filtern wechseln. 

In diesem Artikel fassen wir die verschiedenen Filteroptionen für dich zusammen.

.

Filter

Füge einen Filter hinzu

  1. Klicke oben rechts auf filter_list Filter expand_more.
  2. Wähle einen Filter aus der Liste aus.
  3. Klicke auf Hinzufügen.

Jeder benutzerdefinierte Filter, den du hinzufügst, ist sofort aktiv. Um ihn zu deaktivieren, musst du ihn oben in der Tabelle löschen oder in filter_list Filter expand_more auf "Alle Filter entfernen" klicken.

Hier sind einige Beispiele für nützliche Filter, die du in verschiedenen Modulen verwenden kannst:

  • Alle bestätigten Projekte.
  • Alle Projekte des Accountmanagers X.
  • Alle Kontakte mit offenen Aufgaben.
  • Alle Projekte mit ungeplanten Personalfunktionen.
  • Alle Materialien in Reparatur.

Wähle einen Zeitraum aus

Verwende die Kalenderauswahl, um den Zeitraum der Objekte auszuwählen, die angezeigt werden sollen. Wähle "Von/Bis", um einen Zeitraum zwischen bestimmten Daten zu wählen oder wähle einen Zeitraum, indem du auf eine der anderen Optionen klickst.

mceclip0.png

In der Projektübersicht kannst du auch Projekte ohne Datum auswählen.

Label

Label sind Kennzeichen, die du verwenden kannst, um deine Projekte, Materialien, Kontakte, Mitarbeiter, Fahrzeuge, Rechnungen und Aufgaben zu gruppieren. Zuerst fügst du ein Label zu deinem/n gewünschten Item(s) in einem Modul hinzu. Danach kannst du die Items in einem Modul nach dem Label filtern, indem du oben rechts auf label Label expand_more klickst. 

Verwende Presets

Ein Preset ist eine Sammlung von ausgewählten Filtern und Labels. Sie ermöglichen es dir, sofort zwischen aktiven Filtern zu wechseln, um in jeder Situation das zu finden, was du suchst. Das Dashboard von Rentman verfügt auch über Presets, die dich durch Anklicken zu dem entsprechenden Modul weiterleiten.

Erstelle ein neues Preset

  1. Wähle alle Filter aus, die bei diesem Preset aktiv sein sollten.
  2. Wähle neben allen aktiven Filtern "Preset hinzufügen" aus.

    mceclip0.png

Neben dem Modulnamen in der linken oberen Ecke kannst du dein Preset auswählen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.