Ändere den Materialtyp (Item/Set/Case)

Du hast die Möglichkeit die Materialtypen (Item/Set/Case) zu ändern, wenn das Material in keinem Projekt geplant war.

Wenn das Material bereits geplant ist, musst du es zuerst duplizieren und dann das ursprüngliche archivieren. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass das ursprüngliche Material in allen Projekten, in denen es bereits geplant war, weiterhin vorhanden ist.

Hinweis: archivierte Materialien werden im Reiter Materialien deiner Projekte durchgestrichen angezeigt, aber sie werden in den Dokumenten und in der Preiskalkulation normal angezeigt.

Änderung des Typs

Material nie geplant

Wenn ein Artikel noch nie geplant wurde, kannst du den Typ direkt ändern:

  1. Doppelklicke auf den Artikel.
  2. Wähle im Feld Typ einen neuen Materialtyp aus.
  3. Klicke auf Speichern

Zuvor geplantes Material

Du kannst den Typ der geplanten Materialien nicht ändern, da dies dein(e) Projekt(e) beeinträchtigen und möglicherweise Probleme mit der Verfügbarkeit, den Packlisten und den Statistiken verursachen würde. Wenn du beispielsweise ein Set in ein Item änderst, würde der gesamte Inhalt des Sets aus deinen Projekten gelöscht werden. Dies führt zu Problemen bei Projekten und Dokumenten, für die das Set geplant war.

  1. Wähle Vink_1.png ein Material im Materialienmodul, klicke auf more_vert und wähle Duplizieren
  2. Ändere den Typ und speichere deine Änderungen.
    Im Materialienmodul wurde ein neues Material hinzugefügt.
  3. Wähle Vink_1.png das ursprüngliche Material, klicke auf more_vert und wähle Archivieren.
    Das ursprüngliche Material wurde nun im Reiter Archiv im Materialienmodul verschoben und kann nicht mehr auf Projekten geplant werden.

Von nun an musst du das neue Material bei der Planung deiner Projekte verwenden.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.