Die Besteuerung wird in Rentman automatisch eingerichtet, wobei die Standard-Mehrwertsteuersätze deines Landes verwendet werden. Du kannst die Mehrwertsteuersätze manuell ändern oder andere Tarife für ein Projekt festlegen. In diesem Artikel erklären wir dir, wie du:

  • Mehrwertsteuersätze ändern und anwenden kannst.
  • Die Mehrwertsteuer für Kunden in Ländern einrichten kannst, die andere Mehrwertsteuersätze benutzen.
  • Den Mehrwertsteuersatz für dein Projekt oder deine Rechnung ändern kannst.

Die Besteuerung funktioniert bei US-Konten anders. Wenn du ein US-Nutzer bist, lies bitte den letzten Abschnitt dieses Artikels.

Wie funktioniert die Mehrwertsteuer in Rentman?

Die normalen Mehrwertsteuersätze für dein Land sind automatisch in Rentman eingestellt. Du kannst entscheiden, wie (viel) Mehrwertsteuer berechnet wird und mit Hilfe von MwSt.-Klassen und MwSt.- Regelungen verschiedene Tarife hinzufügen.

Mehrwertsteuerklassen
Mehrwertsteuerklassen sind die verschiedenen Mehrwertsteuersätze deines Landes, die du anwenden kannst. Standardmäßig sind diese eingestellt auf:

  • Hoher Steuersatz
  • Niedriger Steuersatz 
  • Null Steuersatz (von der Mehrwertsteuer ausgeschlossene Waren)

Um eine MwSt.-Klasse zu bearbeiten oder eine neue Klasse zu erstellen, gehe zu settings Konfiguration > FinanzenMwSt. Klassen.

Mehrwertsteuerregelungen
Bei MwSt.-Regelungen verknüpfst du die MwSt.-Klassen mit einem bestimmten Prozentsatz. Sie ermöglichen es dir, für (zukünftige) Projekte oder Rechnungen einen anderen Mehrwertsteuersatz zu berechnen. 

Richte eine neue MwSt.-Regelung ein

Wenn du neue oder geänderte Mehrwertsteuersätze für deine bestehenden Projekte anwenden möchtest, kannst du dies mit Mehrwertsteuerregelungen tun.

  • Um eine MwSt.-Regelung zu bearbeiten oder eine neue Regelung zu erstellen, gehe zu settings Konfiguration > FinanzenMwSt. Regelungen.

MwSt.-Regelungen haben drei Optionen:

  • Tarife: Dies sind die MwSt.-Klassen, die du in Rentman angelegt hast.
  • Fester Steuersatz: Ein einziger Tartif, der auf das komplette Projekt angewendet wird. 
  • Übergang der Steuerschuld auf den Leistungsempfänger: Ein Tarif von 0% für grenzüberschreitende Geschäfte. 

Mehrwertsteuersätze ändern

Wenn du den Standard-Mehrwertsteuersatz ändern möchtest, kannst du entweder die Prozentsätze ändern oder eine andere Mehrwertsteuerregelung als Standard festlegen.

Standard- Mehrwertsteuerregelungen- und klassen

Um die Standard-Mehwertsteuerregelungen und Mehrwertsteuerklassen zu ändern, gehe zu settings Konfiguration > Finanzen > Finanzen. 

Hier kannst du die Standard-Klassen festlegen für:

  • Materialien
  • Personalfunktionen
  • Transportfunktionen
  • Versicherungen

Mehrwertsteuerklasse für bestimmte Materialien
Die Mehrwertsteuer kann pro Material variieren. Du kannst für jeden Artikel konfigurieren, welche Klasse verwendet werden soll (standardmäßig hoch, niedrig oder Nullsatz).

  1. Gehe zum category Materialmodul und doppelklicke auf einen Artikel, um ihn zu bearbeiten. 
  2. Scrolle nach unten zum Abschnitt "Finanzen" und wähle eine Mehrwertsteuerklasse aus, die für diesen Artikel verwendet werden soll.

Mehrwertsteuerregelungen für bestimmte Kontakte
Wenn du einen Kunden oder einen Veranstaltungsort aus einem anderen Land hast, kannst du für diesen Kontakt eine andere Mehrwertsteuerregelung festlegen. Bei der Erstellung von Projekten und Rechnungen für diesen Kontakt wird automatisch die von dir festgelegte MwSt.-Regelung für diesen Kontakt angewendet.

  1. Gehe zum contact_phone Kontaktmodul und doppelklicke auf einen Kontakt, um ihn zu bearbeiten.
  2. Gehe zum Reiter Zahlung und wähle die gewünschte Regelung aus.

Verwende unterschiedliche Mehrwertsteuersätze in deinen Projekten

Du kannst für einen Kunden andere Mehrwertsteuersätze berechnen, in dem du die Mehrwertsteuerregelung für das Projekt oder die Rechnung änderst.

Für das komplette Projekt

  1. Gehe in einem geöffneten Projekt zum Reiter Finanzen.
  2. Wähle in der Auflistung des totalen Preises neben MwSt. die gewünschte Regelung aus.

Für eine Rechnung

  1. Gehe zum monetization_on Finanzmodul > Reiter Rechnungen.
  2. Füge eine neue Rechnung hinzu oder wähle eine bereits bestehende Rechnung aus und klicke auf bearbeiten.
  3. Wähle im untersten Teil des Abschnitts "Übersicht" die gewünschte Regelung aus.
  4. Klicke auf (Re)generieren, um eine Rechnung mit der ausgewählten MwSt.-Regelung zu erstellen.
  5. Klicke auf Speichern, um die Änderungen anzuwenden.

Besteuerung in US-Konten

In US Rentman Accounts kannst du nur Steuerregelungen mit festen Steuersätzen anlegen. Du kannst deinen Kontakten dann eine bestimmte Regelung zuweisen und wählen, welche Materialien steuerpflichtig sind und welche nicht.

Lege eine Steuerregelung an

Die Steuersätze können auf Bundes-, Landes- und lokaler Ebene variieren. Im settings Konfigurationsmodul kannst du verschiedene Steuerregelungen mit festen Steuersätzen anlegen.

Kennzeichne Materialien als steuerpflichtig

  1. Füge Materialien hinzu oder bearbeite bereits angelegte Materialien.
  2. Gehe im Reiter Daten zum Abschnitt "Finanzen".
  3. Wähle im Feld 'Steuerpflichtig' zwischen 'Steuerpflichtig' und 'Keine Steuer'. 

Du kannst diese Information auch für mehrere Artikel gleichzeitig bearbeiten und im Reiter Material deiner Projekte ändern.

Steuerregelung für bestimmte Kontakte

  1. Füge einen neuen Kontakt hinzu oder bearbeite einen bereits angelegten Kontakt.
  2. Gehe zum Reiter Zahlung.
  3. Wähle im Abschnitt 'Zahlungsinformation' im Feld 'Steuertarif' die gewünschte Steuerregelung aus.

Wenn du einen Kontakt als Auftraggeber oder Veranstaltungsort zu deinem Projekt hinzufügst, wird Rentman dich fragen, ob du diesen Tarif anwenden möchtest.

Es ist auch möglich die Tarife manuell im Projekt anzupassen.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.