Exportiere deine Rechnungen manuell

Im monetization_on Finanzenmodul kannst du deine Rechnungen manuell als .xlsx (Microsoft Excel, Google Sheets) Datei exportieren. Du kannst diese Datei dann in deine Buchhaltungssoftware importieren, um dort den Rest der Buchhaltung zu erledigen.

Du kannst deine Rechnungen in Rentman auch automatisch nach QuickBooks und Xero exportieren. Dies erspart dir Arbeit und Zeit.

Available for: Lite Classic Pro

Welche Daten werden exportiert?

  • Hauptbücher
    Rechnungen werden in mehrere Hauptbuchzeilen aufgeteilt, die die Gesamtbeträge jeder Kategorie anzeigen. Hauptbücher werden in Rentman automatisch verknüpft.

Beispiel: Alle Vermietmaterialien werden automatisch mit dem Hauptbuch Vermietung verknüpft und alle Verkaufsmaterialien mit dem Hauptbuch Verkauf.

  • Zahlungsinformationen
    • Zahlungskondition
      (Wie viel Zeit hat der Kunde, um die Rechnung zu bezahlen?)
    • Rechnungszeitpunkt
    • Rechnungsnummer
      (Rentman gibt deiner Rechnung eine Nummer basierend auf dem im settings Konfigurationsmodul > Einstellungen > Nummernkreise angelegten Nummernkreis.)
    • MwSt. Regelungen
  • Informationen relevanter Kontakte
    Die Informationen der für deine Rechnung relevanten Ansprechpartner werden ebenfalls exportiert. Dazu gehören z.B. der Firmenname, die Kontaktpersonen und die Kontaktnummer.
  • Projektinformationen
    Projektname, Projektnummer, Kosten des Projekts und andere Projektinformationen.

Manueller Export

  1. Gehe zu einem der zwei Unterordner im monetization_on Finanzenmodul.
  2. Wähle die Rechnungen aus, die du exportieren möchtest.
  3. Klicke auf den Weitere Aktionen more_vert Button und wähle "Rechnungen exportieren".
  4. Speichere deine Rechnung als .xlsx (Microsoft Excel, Google Sheets) Datei.
  5. Importiere deine Datei zu deiner Buchhaltungssoftware.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.