Richte deine Zahlungskonditionen ein

Deine Zahlungskonditionen bestimmen, innerhalb wie vieler Tage dein Kunde eine Rechnung bezahlen muss. Auf der Grundlage des Erstellungsdatums der Rechnung (und der von dir gewählten Zahlungskondition) bestimmt Rentman automatisch die Frist für deinen Kunden.

Beispiel: Du hast die Rechnung am 1. November erstellt. Wenn diese Rechnung eine Zahlungskondition von 14 Tagen hat, ist die Zahlungsfrist der 15. November.

-

Erstelle deine Zahlungskonditionen

  1. Gehe zum settings Konfigurationsmodul > Finanzen > Zahlungskonditionen.
  2. Klicke auf  + Zahlungskondition hinzufügen und gib einen Namen, Text, Fakturisierungs-Code, die Laufzeit in Tagen und das Zahlungsmittel an.
  3. Klicke auf Bestätigen.
  4. Klicke auf Speichern.

Wähle eine Standard-Zahlungskondition aus

Du kannst die Standard-Zahlungskondition für alle deine Kontakte festlegen. Wenn du diesen Kontakt als Kunden für dein Projekt auswählst, wird die gewählte Zahlungskondition automatisch auf die Rechnungen des Projekts angewandt. 

  1. Bearbeite einen Kontakt im contact_phone Kontaktmodul.
  2. Gehe zum Reiter Zahlung und wähle die gewünschte Zahlungskondition für den Kontakt aus.

Andere Zahlungskondition für Rechnungen anwenden

In einigen Situationen möchtest du vielleicht eine andere Zahlungsbedingung für deine Rechnung anwenden. Dadurch wird die Standardkondition überschrieben.

  1. Erstelle eine neue Rechnung, in dem du auf Rechnung hinzufügen im Finanzen-Reiter deines Projekts.
  2. Wähle im Abschnitt Details die gewünschte Zahlungskondition.
  3. Klicke auf Erstellen , um eine Rechnung zu generieren.
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.