Erstelle Vorlagen für E-Mails und persönliche Texte

Du kannst Zeit sparen, indem du Vorlagen für E-Mails und persönliche Texte erstellst. Wenn du ein Dokument an einen Kunden sendest, kannst du schnell eine deiner Vorlagen auswählen und bei Bedarf kleinere Anpassungen an der Nachricht vornehmen.

Jeder Dokumenttyp hat seine eigene E-Mail-Vorlage und persönliche Textvorlage. Das bedeutet, dass du diese für jede Dokumentart (Angebot, Rechnung, Packliste usw.) separat erstellen musst.

-

Vorlagen für E-Mails

Du kannst Vorlagen für E-Mails erstellen, die du an Kunden sendest.

  1. Klicke beim Erstellen eines Dokuments auf den E-Mail  email Button 
  2. Gib deine Nachricht ein.
  3. Klicke auf Vorlage anwenden expand_more und wähle "Als Vorlage speichern".
  4. Gib einen Namen für deine Vorlage ein und bestimme, wer die Vorlage sehen darf.
  5. Klicke auf  Speichern.

Wähle eine E-Mail Vorlage aus

Wähle beim Eingeben deines Textes eine Vorlage aus der Dropdown-Box aus.

Vorlagen für persönliche Texte

Du kannst auch Vorlagen für persönliche Texte erstellen, die du zu Dokumenten hinzufügst.

  1. Gib beim Erstellen eines Dokuments deinen persönlichen Text in das Feld Text ein. 
  2. Klicke auf Vorlage anwenden expand_more und wähle "Als Vorlage speichern".
  3. Gib einen Namen für deine Vorlage ein und bestimme, wer die Vorlage sehen darf.
  4. Klicke auf  Speichern.

Wähle eine Textvorlage aus

Wähle beim Eingeben deines Textes eine Vorlage aus der Dropdown-Box aus.

Häufig gestellte Fragen

Ich habe meine Vorlage gespeichert, aber ich sehe sie nirgendwo.
Stelle sicher, dass du den richtigen Dokumenttyp ausgewählt hast. Wenn du eine E-Mail-Vorlage oder eine persönliche Textvorlage für ein Angebot erstellt hast, erscheint diese nicht, wenn du eine Rechnung oder einen Packzettel erstellst. Jeder Dokumenttyp hat seine eigenen Vorlagen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.