Füge dein Firmenlogo und Firmendaten zu Dokumenten hinzu

Das Briefpapier kann als Hintergrundbild deiner Dokumente gesehen werden. Du kannst es verwenden, um deine Dokumente mit deinem Firmenlogo, Firmendaten und visuellen Designs zu personalisieren.

Letterhead.png

Du entwirfst und speicherst dein Briefpapier als .PDF-Datei und lädst es dann auf Rentman hoch. Für jedes Dokument, dass du erstellst, kannst du wählen, welches Briefpapier du verwenden möchtest.-

Entwerfe dein Briefpapier

Briefpapiere sind persönlich und können individuell gestaltet werden. Folgendes kannst du in dein Briefpapier aufnehmen:

  • Firmenlogo
  • Firmendaten
  • Visuelle Designs (Bilder) für deine Corporate Identity

Rentman-Tipp: Wir empfehlen, dein Briefpapier mit einer Software wie Microsoft Word, Google Sheets oder Canva zu gestalten. Microsoft Word hat in den meisten Versionen das Standardpapierformat A4 und du kannst dein Logo, Firmendaten und Corporate Identity Designs direkt an der richtigen Stelle auf der Seite einfügen.

Speichere den Entwurf als .PDF-Datei, wenn du mit deinem Design zufrieden bist.

Füge ein Briefpapier hinzu

Bevor du beginnst, solltest du dein Briefpapier entwerfen und als PDF-Datei speichern.

  1. Gehe zum settings Konfigurationsmodul > Kundenkommunikation > Briefpapier.
  2. Klicke auf  + Briefpapier hinzufügen.
  3. Gib einen Namen ein und lade die PDF-Datei hoch cloud_upload.
  4. Wähle ein Standardformat (A4, Brief) oder gib manuell die Höhe und Breite deines Papiers an.
    Wir empfehlen, die gleiche Breite und Höhe wie in deiner PDF-Datei zu verwenden.
  5. Wähle die richtigen Abstände für dein Dokument.
    Mit den Abständen bestimmst du, wie viel Platz die Vorlage für dein Briefpapier offen lässt. Wenn dein Briefpapier eine Kopfzeile hat, die die oberen 4 cm der Seite nutzt, achte darauf, einen oberen Rand von 4 cm einzugeben.
  6. Wähle die Dokumenttypen aus, für die das Briefpapier verfügbar sein soll.
  7. Bestätige dein Briefpapier.

Briefpapier mit mehreren Seiten

Das Briefpapier kann eine PDF-Datei von mehreren Seiten sein. Wenn du mehrere Seiten hochlädst, ist die erste Seite deines Briefpapiers für die erste Seite deines Dokuments, die zweite Seite des Briefpapiers für die zweite Seite deines Dokuments und die dritte für die dritte usw.

Hat ein Dokument mehr Seiten als dein Briefpapier, dann wird die letzte Seite deines Briefpapiers für die restlichen Seiten deines Dokuments benutzt. 

Wähle ein Briefpapier aus

Für jedes Dokument, dass du erstellst, kannst du auswählen, welches Briefpapier du verwenden möchtest. 

  1. Erstelle ein neues Dokument.
  2. Wähle im Pop-up Fenster unter "Layout" das gewünschte Briefpapier aus oder klicke auf refresh Regenerieren, falls das Dokument bereits angezeigt wird.

Wähle ein Standard-Briefpapier aus

Du kannst in Rentman für jeden Projekttyp ein Standard-Briefpapier für Dokumente festlegen.

  1. Gehe zum settings Konfigurationsmodul > Einstellungen > Projekttypen.
  2. Klicke auf + Projekttyp hinzufügen , um einen Projekttyp hinzuzufügen oder doppelklicke auf einen bereits bestehenden Projekttyp, um ihn zu bearbeiten. 
  3. Wähle im Feld Briefpapier das gewünschte Standard-Briefpapier aus.

Wenn du den Projekttyp für ein neues Projekt auswählst, wird das Standard-Briefpapier automatisch auf Dokumente angewendet, die zu diesem Projekt gehören.

Problemlösung

Mein Briefpapier ist auf meinen Dokumenten nicht richtig platziert.
Wenn dieses Problem auftritt, stimmen die Maße (Breite und Höhe) deiner hochgeladenen .PDF wahrscheinlich nicht mit den Papiermaßen überein, die du in Rentman angelegt hast. Schaue in den Eigenschaften deiner .PDF-Datei nach, um zu sehen, welche Maße sie hat und wende dann diese Werte in Rentman an.
Meine Vorlage überschneidet sich mit meinem Briefpapier.
Wenn dieses Problem auftritt, sind die Abstände deines Briefpapiers wahrscheinlich zu klein. Vergrößere die Abstände, bis du das gewünschte Ergebnis erreicht hast.
War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.