Buchen und Scannen im Browser

In diesem Artikel wird erklärt, wie du Materialien buchen kannst, wie du QR-Codes nutzen kannst und wie du diese Codes scannen kannst.  Du kannst Material auch mit der Rentman Mobile App buchen

Lies diesen Artikel für weitere Informationen über die Scanner-Optionen in Rentman

Verfügbar für: Lite Classic Pro

Allgemeine Informationen

Indem man Materialien bucht, ist für jeden im Lager deutlich, was mit den Materialien noch passieren muss und wo sie sind. Wenn es Besonderheiten gibt (kaputte Items, Alternativen für geplante Items, Anmerkungen) kann dies direkt weitergegeben werden.

Es ist nicht notwendig das Buchen von Materialien in Rentman zu benutzen. Der Materialvorrat berechnet sich anhand der Materialplanung und nicht anhand gebuchter Materialien. 

Der Materialstatus und der Projektstatus können unterschiedlich sein.

Wenn du alle Materialien auf einen anderen Status buchst, schlägt Rentman vor, den Status des ( Sub-)Projekts zu ändern. Dies ist optional.

Wo finde ich den Buchungsbildschirm? 

  1. Gehe zum Lagermodul und suche nach dem Projekt, für das du Material buchen möchtest.
  2. Klicke auf "Material buchen" im (Sub-)Projektfenster. 

 

mceclip0.png

Übersicht des Buchungsbildschirms

Materialfenster

mceclip18.png

Hier siehst du grundlegende Informationen über den Artikel, wie z. B. den Namen, die geplante Menge des Artikels (5), die noch auszubuchende Menge (3), zugeordnete Seriennummern und mehr. Du kannst Materialnotizen anzeigen oder eine neue Notiz hinzufügen.

Klicke auf den Mehr Optionen more_vert Button von Material im Lager, um das Bild des Materials (hinzugefügt in der Kategorie Material-Modul) anzuzeigen, Artikel aufzuteilen oder alternative Artikel zu planen. 

Ansicht von Artikeln und Sets

Die Sets werden als einzelnes Fenster angezeigt, das aus- oder zusammengeklappt werden kann. Klicke auf  expand_more, um das Set zu erweitern. Du kannst dann einen einzelnen Artikel aus dem Set auf einen anderen Status oder das gesamte Set buchen.

Materialstatus

Lager bereit zu stellen Das Material befand sich im Lager und ist nun verpackt worden.
Lager zu Veranstaltungsort Das Material befand sich im Lager und ist nun am Veranstaltungsort.
Bereitgestellt zu Veranstaltungsort Das Material wurde verpackt und ist nun geladen.
Veranstaltungsort zu Lager Das Material kam vom Standort zurück und ist ins Lager zurückgekehrt.

Gruppierung von Material

Nach Materialgruppe Das Material wird nach Materialgruppen gruppiert.

Nach Lagerort

Das Material wird nach Lagerplatz sortiert, wie für die Artikel selbst definiert wurde.

Nicht gruppieren

Das Material wird in der Reihenfolge angezeigt, in der es hinzugefügt wurde und ist nicht gruppiert.

Material manuell buchen

Du hast zwei Möglichkeiten, Material manuell (ohne Scannen) zu buchen:

  • Klicke aufmceclip8.png oder blobid0.png, um jeweils ein Material zu buchen.
  • Klicke auf "Alles zu...", um alles auf einmal zu buchen.

Buche Material mit einem Scanner

  1. Schließe einen Scanner, der als Tastatur fungieren kann, an deinen Computer an.
  2. Klicke auf die Schaltfläche "Scanner aktivieren" crop_free.

    mceclip11.png

  3. Scanne dein Material.

Optional: Klicke auf den Sound-Buttonmceclip12.png, um Scanning-Sounds zu aktivieren.

Workflow für den Verkauf von Material

Wenn du für ein Projekt Verkaufsartikel (d.h. Verbrauchsmaterialien) geplant hast, musst du bei der Rückgabe deiner Materialien an das Lager die von dir verwendeten vor Ort lassen.

Wenn du Material von "Am Veranstaltungsort" nach "Retour" verschiebst, kannst du die unbenutzte (Rest-)Menge deines Verkaufsartikels eingeben und blobid0.png klicken. Die Menge, die zurückgebracht wird, wird im Lagerbestand des Artikels verbucht. 

z.B: Du hast 5 Kanister Nebelflüssigkeit zu einer Veranstaltung mitgebracht, aber nur 3 Kanister wurden verwendet. Wenn du Material zurückbuchst, gib "2" in das Feld neben blobid0.png ein.mceclip14.png

Nachdem du alle Materialien (nicht nur die Verkaufsartikel) zurückgebracht hast, klicke auf den Mehr Optionen Button more_vert  in der rechten oberen Ecke und wähle "Status anpassen und schließen".

mceclip15.png

Zurückscannen von Material aus mehreren Projekten

Wenn du Material aus mehreren Projekten hast, das gleichzeitig ins Lager zurückkommt, kannst du die Funktion 'Zurückscannen' verwenden, um alles auf einmal zu registrieren. 

Zusätzliches Material hinzufügen

  1. Klicke auf den Mehr Optionen Button more_vert und wähle "Alternative planen".
  2. Suche nach dem gewünschten Artikel.
  3. Füge die nötigen Informationen zu dem Artikel hinzu.
  4. Klicke auf Alternative buchen.

Das zusätzliche Material wird automatisch in eine neue Materialgruppe des Projekts platziert.

Zusätzliche Optionen

Beim Packen von Artikeln

Aufteilen
Artikel, die mehr als zweimal geplant wurden, können in verschiedene Fenster aufgeteilt werden. Klicke auf Aufteilen und gib die Anzahl ein, die in diesem Fenster beibehalten werden soll. Die restliche Anzahl wird in ein neues Fenster verschoben.

Hinweis: Wenn du Artikel aus einem Set aufteilst, werden beide Fenster 'außerhalb' des Sets angelegt. So wird verhindert, das Set selbst aufzuteilen.

Alternative
Wähle eine Alternative zu dem im Moment geplanten Artikel. Der neue Artikel wird mit demselben Preis wie der geplante hinzugefügt. Dies kann durch das Ändern des Preises des alten Artikels geändert werden. 

Hinweis: Wenn du Alternativen innerhalb eines Sets wählst, werden die Artikel mit einem Preis von 0€ außerhalb des Sets hinzugefügt.

Wenn Artikel vom Veranstaltungsort zurückkommen

Im Status "Zurück zum Lager" kannst du Artikel entweder als defekt oder als verloren markieren, indem du auf den Mehr Optionen Button more_vert  klickst.

Defekt
Der Artikel geht direkt in die Reparatur. Du willst dies dem Kunden möglicherweise in Rechnung stellen.

Verloren
Der Artikel kam nicht zurück. Du kannst dich dafür entscheiden, dies dem Kunden in Rechnung zu stellen.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.