Das Lagermodul bietet dir eine Übersicht über Materialien die bereitgestellt werden müssen, zurückkommen oder die schon zurück sein sollten. Das Material kann pro Projekt gebucht und gescannt werden, sodass durch die verschiedenen Status klar ist, wo sich das jeweilige Material gerade befindet.

Mitarbeiter können alternatives, zusätzliches Material hinzufügen, Notizen anhängen oder Material direkt als defekt markieren (basierend auf ihren Benutzerrechten). 

Übersicht des Lagermoduls

Transport

Die Zeitleiste zeigt dir, welche Fahrzeuge an diesem Tag losfahren oder zurückkommen. Dies macht deutlich, welche Projekte herausgehen und welche zurückkommen. Du kannst hier auch sehen, welches Material geladen, ausgeladen oder bereitgestellt werden muss. 

mceclip1.png

Geplante Mitarbeiter

Diese Zeitleiste zeigt dir, welche Mitarbeiter für diesen Tag in Projekten geplant sind.

mceclip2.png

Material- und Projektstatus

Material- und Projektstatus können unterschiedlich sein.  

Beispiel: Du hast einen Teil der Materialien "am Veranstaltungsort" gebucht, aber du wirst am nächsten Tag fertig packen. Der Status eines Teils der Materialien ist nun vor Ort, während der Projektstatus noch "bestätigt" ist.

Wenn du alle Materialien in einen anderen Status buchst, schlägt Rentman vor, den Status des (Sub-)Projekts zu ändern. Dies ist optional.

Im Lagermodul können Materialien 4 Status in den verschiedenen Spalten haben:

  • Zu packen - Dies sind Projekte, die bestätigt sind und an diesem Tag beginnen.
  • Gepackt - Dies sind Projekte die gepackt im Lager bereitstehen.
  • Am Veranstaltungsort/Zurückerwartet - Dies sind die Materialien der Projekte, die gerade stattfinden. Du hast zwei Möglichkeiten:
    • Alle Projekte am Veranstaltungsort 
    • Nur Projekte, die an diesem Tag zurückkommen sollten 
  • Verspätet - Dies sind Projekte, die zurück sein müssten, die jedoch noch nicht (komplett) zum Lager zurückgebucht wurden. Projekte können nicht manuell in diesen Status versetzt werden, da ein Projekt automatisch diesen Status bekommt, wenn Materialien dieses Projekts noch beim Veranstaltungsort gebucht sind. Tipp: Du kannst den Status eines Projekts im  Lagermodul ändern, indem du auf "Fertig" klickst. Du kannst den Status eines Projekts auch ändern, indem du es im table_chart Projektmodul öffnest und den Status manuell im Reiter Allgemein änderst.

Benutzerdefinierte Status im Lager

Equipment tracking Add-on

Durch die Anpassung des Lagerstatus kannst du je nach Arbeitsablauf besser verfolgen, wo sich dein Material befindet und was als nächstes zu tun ist. Egal, ob sich dein Material auf dem Transportweg befindet oder eine Reinigung und Kontrolle folgt, du kannst einen Lagerstatus erstellen, der zu deinen Bestandsverarbeitungsprozessen passt: Konfigurationsmodul > Einstellungen > Lagerstatus, indem du auf den Button
+ Lagerstatus hinzufügen  klickst

Hier kannst du die Status für Projekte und Materialien im Lager anpassen. Aktuelle Projekte behalten ihren Status, achte also darauf, wenn du die Reihenfolge der Status änderst. Ein Status kann nur gelöscht werden, wenn keine Projekte, Materialien oder Container mit ihm verknüpft sind.

Ziehe einfach einen Status in die gewünschte Reihenfolge, um deine Übersicht anzupassen. Bitte beachte, dass es drei Status gibt, die fixiert bleiben; das bedeutet, dass sie nicht neu positioniert oder entfernt werden können:

  • Bestätigt
  • Am Veranstaltungsort
  • Retour

Alle Status werden im Lagermodul angezeigt. Du kannst dein Material von einem Status zum anderen buchen. 

Hinweis: Alle benutzerdefinierten Status sind als "außerhalb des Lagers" festgelegt. Wenn Material nicht zur Verfügung steht. Benutzerdefinierte Status haben keinen Einfluss auf den finanziellen Status eines Projekts.

Projektfenster

Jedes Fenster eines Status repräsentiert ein (Sub)Projekt. Ein Fenster erscheint im Lagermodul, wenn: 

  • Der (Sub-)Projektstatus 'Bestätigt' ist.
  • Der Planungszeitraum der Materialgruppe(n) mit dem Datum im Lagermodul übereinstimmt.

    Achte darauf, dass du den richtigen Tag oben links im Modul auswählst.

Hinweis: Wenn du mit Subprojekten arbeitest, repräsentiert jedes Fenster ein Subprojekt.

Das Projektfenster zeigt dir folgende Informationen:

  • Name - Name des (Sub)Projekts.
  • Date - Start- und Endzeit des Planungszeitraums.
  • Material buchen - Klicke auf "Buchen", um mit dem Buchen deines Materials zu beginnen.
  • Weitere Optionen - Klicke auf more_vert, um ein "Dokument zu erstellen" oder ein "Projekt zu öffnen.
  • Notizen - Klicke auf  + Notiz hinzufügen, um Projektnotizen hinzuzufügen.
  • Screenshot_2023-05-17_at_12.12.20.png - Klicke auf "Status Ändern", um ein Projekt in den nächsten Status zu bringen.
  • Screenshot_2023-05-17_at_12.23.03.pngKlicke auf "Buchen", um mit dem Buchen des Materials zu beginnen.
  • Screenshot - Klicke auf "Mitarbeiter zuweisen", um einen Mitarbeiter diesem (Sub-)Projekt im Lager zuzuweisen.

Buche und Scanne dein Material

Beim Buchen von Materialien wird eine Liste von Materialien gezeigt, die in dem Projekt geplant sind. Diese Materialien können zu einem anderen Status gebucht werden, sodass für jedes Item deutlich ist, wo es sich aktuell befindet. Darüber hinaus können bestimmte Details zum Material (defekte Artikel, Alternativen für geplantes Material, Notizen) direkt eingetragen werden. Dies ist in der Browserversion und der Rentman mobilen App-Version möglich. 

Es ist jedoch nicht zwingend erforderlich, Material in Rentman zu buchen. Der Materialbestand basiert nicht auf der Materialbuchung, sondern auf der Materialplanung.

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich